Auch Leisetreter sind hörbar

Die Frage ist seit Tagen allgegenwärtig: Was waren Höhe- und Tiefpunkte des Börsenjahres 2013? Allerorts werden Top- und Flop-Ranglisten erstellt – meist mit üblichen Verdächtigen wie der verklausuliert orakelnden US-Notenbank, der ultravolatilen Dubioswährung Bitcoin, den 1:12-Fantasten oder mit UBS-Chef Sergio Ermotti.

Haben Sie irgendwo den Namen Sonova gelesen? Dabei ist der Hörgeräte-Hersteller für mich ein absolutes Jahres-Highlight. Nicht primär deswegen, weil die Aktie mit rund 15 Prozent eine ansehnliche Performance an den Tag legte (in dieser Kategorie aber von etlichen Alternativen übertrumpft). Nein, der Grund ist, dass der Titel im November fast wieder die Marke von 130 Franken erreicht hat. Den Preis also, der bereits im März 2011 Bestand hatte, bevor eine Gewinnwarnung den Kurs um rund die Hälfte einbrechen liess. Frühere und aktuelle Mitglieder der Konzernspitze hatten im Vorfeld Verkäufe getätigt – der Vorwurf unerlaubter Insider-Transaktionen wurde von der Zürcher Staatsanwaltschaft erst Ende Dezember 2012 entkräftet.

Der Firmenchef Valentin Chapero ging, der Vertrauensverlust blieb. Und dies ist an der Börse das Schlimmste, was einem Unternehmen passieren kann. Der Chapero-Nachfolger und ehemalige Ruag-Chef Lukas Braunschweiler ist in der öffentlichen Wahrnehmung das Gegenteil des forsch und (manchmal zu) selbstbewusst auftretenden Vorgängers. Genau das haben die Anleger honoriert. Ein «Typ Chapero» ist für die Medien äusserst dankbar – für Aktionäre aber gleichermassen ein Risiko. Früher habe bei Sonova das Credo «Only the sky is the limit» geherrscht, schrieb die «Handelszeitung» im Juni dieses Jahres.

Heute wird Sonova fast schon wieder als Musterknabe verehrt. Das ist gefährlich. Den Erfolg der vergangenen Monate nimmt Leisetreter Braunchschweiler aber niemand mehr. 

– – – – –

Die Kolumne «Strohmschlag» erscheint jeden Freitag im kostenlosen Anleger-Newsletter «stocksDIGITAL».

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: