Investoren-Gezwitscher vernebelt die Sinne

Grossinvestor Carl Icahn und Hedgefonds-Manager Bill Ackman sind keine Freunde. So frotzelte @Carl_C_Icahn auf Twitter, dass mit Ackman schlicht «etwas nicht stimme». Die beiden liegen sich unter anderem beim US-Gesundheitskonzern Herbalife in den Haaren: Icahn investierte 500 Millionen, als bekannt wurde, Ackman spekuliere mit seiner Investmentfirma Pershing Square Capital auf fallende Kurse.

Erstmals hat Icahn am 20. Juni eine Kurznachricht gezwitschert – seither zeigt sich, dass der 77-jährige New Yorker kein Mann der vielen, aber der klaren Worte ist.

Seit Icahn in mittlerweile drei Tweets ausrichten liess, dass er in Apple investiert sei, Firmenchef Tim Cook zu einer Ausdehnung des Aktienrückkaufprogramms aufgefordert habe und ihn im September zu Dinner treffe, setzte der Kurs des gebeutelten US-Riesen zur wundersamen Erholung an.

Aktion und Reaktion sind in vielerlei Hinsicht merkwürdig. Erstens hält Icahns Imperium weniger als 1 Prozent an Apple. Zweitens beteiligt sich der Milliardär meist dann, wenn er Firmen zum Verkauf drängen will (was bei Apple wohl ausgeschlossen werden kann). Und drittens hat Apple-Chef Cook längst angekündigt, bis Ende 2015 via Dividenden und Aktienrückkäufe 100 Milliarden Dollar auszuschütten.

Aus Anlegersicht ist die Aktion fragwürdig: Icahn hätte genügend Zeit gehabt, um nach dem Tweet die Position mit sattem Gewinn zu veräussern. Die Börsenaufsicht sollte also schnellstens ein Handhabe für Investorengezwitscher erarbeiten.

P.S.: Mein Tweet am darauf folgenden Tag («Habe keine $AAPL-Aktie gekauft») beeindruckte die Börsianer übrigens nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: